Gegen die AfD-Veranstaltung mit Jürgen Elsässer

Am Abend des 8. März 2017 will der Kreisverband München-Ost der AfD eine Saalveranstaltung mit dem Shootingstar der extremen Rechten, Jürgen Elsässer in der Truderinger Gaststätte „Zum Goldenen Stern“ abhalten. Mit der Einladung des Herausgebers des „Compact“-Magazins bezieht die AfD erneut eindeutig Position im offen rassistischen und nationalistischen Spektrum. Ganz offensichtlich ist die Partei nicht einmal mehr bemüht eine bürgerliche Fassade zu simulieren, sondern beschreitet den Weg ins offen faschistische Spektrum immer weiter. Die Zusammenarbeit mit dem Pegida-Unterstützer, Verschwörungsfan und Querfrontstrategen Elsässer ausgerechnet am 8. März, dem internationalen feministischen Kampftag, darf angesichts seiner notorischen Homo- und Transphobie als bewusste Provokation verstanden werden. Wir sagen: Challenge accepted!

Gegenkundgebung um 18:30 beim „Zum Goldenen Stern“ (Gartenstadtstraße 6)

Bus Spertentalstraße oder Bahnhof Trudering