#Nobagida am 2. März

Auch im März wird München nicht von rechtspopulistischen Bagida-Aufmärschen verschont bleiben und auch diesmal wird es lautstarken Protest dagegen geben. In München wie auch bundesweit scheint die Bewegung ihren Zenit überschritten zu haben, die Märsche werden von mal zu mal kleiner, die Routen auch nicht attraktiver. Einen Ausweg aus dieser Sackgasse versucht Bagida-Führungsfigur Michael Stürzenberger […]

Gegen Bagida am 23.02.

Am 23. Februar plant Bagida erneut einen Aufmarsch in München. Das soll nicht ohne Protest gegen Rasissmus und Ausgrenzung über die Bühne gehen! Auch wenn Pegida und seine lokalen Ableger momentan weniger Menschen mobilisieren, als noch vor wenigen Wochen, bleibt die Situation gefährlich. Pegida hat ihre rassistische Hetze offen artikuliert und Nazis fühlen sich motiviert, […]

DEMONSTRATION AM 16. FEBRUAR

Aufruf des Bündnis gegen Naziterror und Rassismus: Gegen Pegida und Rassismus – Gemeinsam für eine offene, solidarische Gesellschaft! Seit einigen Wochen gibt es – ausgehend von Dresden – in ganz Deutschland die größte rassistische Mobilisierungswelle gegen Flüchtlinge, Migrant_innen und (vermeintliche) Muslim_innen der letzten Jahre. Zwischenzeitlich ist es Pegida und ihren lokalen Ablegern gelungen, die gesamte […]

Protest gegen Bagida am 9.2.

Während „Bagida“ am 2.2. nur noch 350 Rechte locken konnte, gab „Muegida“ gleich ganz auf. Zeitgleich beteiligten sich 15.000 Menschen an einer Lichterkette durch die Münchner Innenstadt, während etwa 1.000 Menschen ihren Protest direkt an den „Bagida“-Marsch trugen. „Bagida“ zeigte sich am 2. Februar nicht nur schriller und skurriler („Chemtrails“), sondern auch noch deutlich naziaffiner […]

#Nobagida

Auch am 2. Februar gilt es wieder gegen Rassismus und für eine offene, solidarische Gesellschaft auf die Straße zu gehen. „Bagida“ plant vom Goetheplatz über die Lindwurmstraße Richtung Poccistraße zu marschieren. Stellen wir uns ihrer Hetze entgegen: Kommt um 19 Uhr zum Goetheplatz! Auf Twitter werden wir wieder Live berichten.

#Nobagida

Heute ist es wieder soweit: Tragen wir unseren Protest gegen Bagida, Rassismus und rechte Hetze auf die Straße! Für eine offene, solidarische Gesellschaft! Die Route des Bagida-Marsches soll vom Goetheplatz (beim Taxistand) über die Lindwurmstraße zum Sendlinger Tor verlaufen. Kommt also um 18 Uhr zum Goetheplatz. Unter dem Motto „Wir blasen euch den Marsch“ findet […]

Gegen den Bagida-Marsch am 26.1.

Für den 26.1. plant „Bagida“ erneut einen Marsch in München. Auftakt ist 18.30 Uhr am Goetheplatz, von wo aus es über die Lindwurmstraße zum Sendlinger Tor Platz gehen soll. (Die Route kann sich noch kurzfristig ändern, wir werden euch über mögliche Änderungen informieren.) Wir rufen zu lauten und entschlossenen Protesten gegen Nazis, Rechtspopulist_innen und die […]

Der 19. Januar

Am Montag sind 12.000 Menschen gegen „Bagida“ auf die Straße gegangen. Am „Bagida“-Marsch nahmen diesmal um die 1.000 Personen teil. Unter diesen befanden sich mehrere hundert Neonazis, von denen einige erneut Gegendemonstrant_innen attackierten. Der zeitgleiche Konkurrenz-„Spaziergang“ namens „Muegida“ geriet unterdessen einmal mehr zum Reinfall. Lediglich ein Dutzend Leute beteiligte sich an der Veranstaltung.

19. Januar

Auch am 19. Januar wollen wieder extrem Rechte unter dem Label „Bagida“ in München aufmarschieren. Die ursprünglich geplante Route, die quer durch die Innenstadt verlaufen sollte, wurde jetzt komplett geändert. Nach neuesten Informationen beginnt der Marsch wieder am Sendlinger Tor Platz (Trambahninsel) und führt dann über die Sonnenstraße zum Stachus wo die Schlusskundgebung um 21 […]